Radlader

Moderne Radlader sind aufgrund ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten im Landschafts- und Strassenbau unersetzliche Baumaschinen. Wir vertrauen auf die Radlader von Weycor, die sich auch bei schwierigsten Aufgaben bewährt haben. Austauschbare Kabinen und Anbauwerkzeuge erlauben einen flexiblen Einsatz und eine gute Auslastung der Radlader. Die e-Generation dieser Baumaschinen zeichnet sich zudem durch eine emissionsarme Arbeitsweise aus und bietet mehr Leistung bei geringerem Verbrauch. Leistungsstarke Radlader von Weycor setzen dazu auf eine Betriebsregeneration über den „Heat Mode“ ohne Beeinträchtigung der Leistung. Die Einhaltung der weltweit strengsten Emissionsverordnungen ermöglicht die nationale und internationale Nutzung der Radlader. Sie haben bei uns nicht nur die Möglichkeit einen Radlader zu kaufen, sondern alternativ auch Radlader zu mieten. Mit einem Radlader Occasion haben Sie überdies die Wahl, diese leistungsstarken Baumaschinen gebraucht zu kaufen.

AR30.jpg

AR 30

Kompakter und wendiger Radlader für den Garten- und Landschaftsbau, Landwirtschaft und enge Baustellen mit niedriger Bauhöhe. Der Perkinsmotor 403D-15 erfüllt die Emissionsrichtlinien EPA Tier 4 Interim / Stufe IIIA (EU). Die Anbauwerkzeuge sind bei den Modellen AR 30 - AR 40 kompatibel.

Hersteller Link
AR35.jpg

AR 35

Die Modelle AR 35 - AR 40 können neben der Atlas Canopy-Kabine auch mit einer Panorama-Komfortkabine ausgestattet werden. Der nachträgliche Austausch ist problemlos möglich. Der Perkinsmotor 403D-15 erfüllt die Emissionsrichtlinien EPA Tier 4 Interim / Stufe IIIA (EU).

Hersteller Link
AR35-Super.jpg

AR 35 Super

Die Modelle AR 35 - AR 40 können neben der Atlas Canopy-Kabine auch mit einer Panorama-Komfortkabine ausgestattet werden. Der nachträgliche Austausch ist problemlos möglich. Der Perkinsmotor 403D-15T erfüllt die Emissionsrichtlinien EPA Tier 4 Interim / Stufe IIIA (EU).

Hersteller Link
AR40.jpg

AR 40

Die Modelle AR 35 - AR 40 können neben der weycor Canopy-Kabine auch mit einer Panorama-Komfortkabine ausgestattet werden. Der nachträgliche Austausch ist problemlos möglich. Der Perkinsmotor 403D-15T erfüllt die Emissionsrichtlinien EPA Tier 4 Interim / Stufe IIIA (EU).

Hersteller Link
AR60.jpg

AR 60

Das Modell AR 60 kann mit dem Dienstgewicht 4300 kg, oder mit 4650 kg ausgeliefert werden. Der Yanmar-Motor 4TNV88-BD hält die erforderlichen NOx und PM Grenzen in Übereinstimmung mit den weltweit strengsten Emissionsverordnungen ein.

Hersteller Link
AR65e.jpg

AR 65e

Radlader-Baureihe der e-Generation. Das kleine "e" steht für emissionsarm - übertrifft die gesetzlichen Vorgaben zur Abgasemission; effizient - mehr Leistung bei weniger Verbrauch; evolutionär - bis ins Details optimierte und ausgereifte Lösungen. Schweizer Ausführung mit Dieselpartikelfilter (DPF).

Hersteller Link
AR75e.jpg

AR 75e

Radlader-Baureihe der e-Generation. Das kleine "e" steht für emissionsarm - übertrifft die gesetzlichen Vorgaben zur Abgasemission; effizient - mehr Leistung bei weniger Verbrauch; evolutionär - bis ins Details optimierte und ausgereifte Lösungen. Schweizer Ausführung mit Dieselpartikelfilter (DPF).

Hersteller Link
AR80E.jpg

AR 80e

Radlader-Baureihe der e-Generation. Das kleine "e" steht für emissionsarm - übertrifft die gesetzlichen Vorgaben zur Abgasemission; effizient - mehr Leistung bei weniger Verbrauch; evolutionär - bis ins Details optimierte und ausgereifte Lösungen.

Hersteller Link
AR85E.jpg

AR 85e

Radlader-Baureihe der e-Generation. Das kleine "e" steht für emissionsarm - übertrifft die gesetzlichen Vorgaben zur Abgasemission; effizient - mehr Leistung bei weniger Verbrauch; evolutionär - bis ins Details optimierte und ausgereifte Lösungen.

Hersteller Link
AR95E.jpg

AR 95e

Radlader-Baureihe der e-Generation. Das kleine "e" steht für emissionsarm - übertrifft die gesetzlichen Vorgaben zur Abgasemission; effizient - mehr Leistung bei weniger Verbrauch; evolutionär - bis ins Details optimierte und ausgereifte Lösungen.

Hersteller Link
AR95E2.jpg

AR 95e Super

Ab dem Modell AR 95e Super wird der Motor TCD 4.1 L4 eingebaut, dieser verfügt über ein modulares Abgasnachbehandlungssystem. Das leistungsstarke DEUTZ Common-Rail Einspritzsystem und die elektronische Motorregelung (EMR 4) mit intelligenter Anbindung an das Antriebsmanagement sichern beste Motorperformance bei geringem Kraftstoffverbrauch. Es werden die Anforderungen der EU Stufe IIIB und US EPA Tier 4 interim mit einem Partikelfilter (DPF) erfüllt. Eine Regeneration während des Betriebes erfolgt über "Heat-Mode" ohne Beeinträchtigungen der Leistung. Eine notwendige aktive Stillstandsregeneration wird im Display angezeigt und nur durch den Fahrer ausgelöst.

Hersteller Link
AR105.jpg

AR 105e

Auch beim AR 105e wird der Motor TCD 4.1 L4 eingebaut, dieser verfügt über ein modulares Abgasnachbehandlungssystem. Das leistungsstarke DEUTZ Common-Rail Einspritzsystem und die elektronische Motorregelung (EMR 4) mit intelligenter Anbindung an das Antriebsmanagement sichern beste Motorperformance bei geringem Kraftstoffverbrauch. Es werden die Anforderungen der EU Stufe IIIB und US EPA Tier 4 interim mit einem Partikelfilter (DPF) erfüllt. Eine Regeneration während des Betriebes erfolgt über "Heat-Mode" ohne Beeinträchtigungen der Leistung. Eine notwendige aktive Stillstandsregeneration wird im Display angezeigt und nur durch den Fahrer ausgelöst.

Hersteller Link